Universell

Manuelle Umfüllpumpe als Klinik- und Krankenhausbedarf

Umfuellpumpe-im-medizinischen-Bereich-fuer-Kliniken-Krankenhäuser-Pflegeheime-MinipumpeHandpumpe bzw. Umfüllpumpe für Klinik, Pflegeheim und Krankenhaus

Für mehr Sicherheit beim Entleeren von großen und kleinen Behältern bieten wir mit unserem Produkt Minipumpe eine manuelle Umfüllpumpe für den Klink- und Krankenhausbedarf. Bei unserer Umfüllpumpe handelt es sich um ein funktionelles Werkzeug, welches bequem per Hand Verwendung findet. Unabhängig von der jeweiligen chemischen Substanz ist unsere Minipumpe flexibel einsetzbar, auch für entflammbare sowie explosionsartige Gemische. Im Allgemeinen wird für das Umfüllen von Chemikalien die Verwendung von Trichtern empfohlen. Bei unseren angebotenen Mini Absaugpumpen können Sie getrost auf zusätzliche Trichter verzichten.

Mit unserer Minipumpe können u.a. folgende Flüssigkeiten umgefüllt werden

  • Alkohol
  • Benzin
  • Chemischen Substanzen
  • Heizöl
  • Farben
  • Lacke
  • Laugen
  • Lösungsmittel
  • Säuren (z.B. Salzsäure, Schwefelsäure, Flußsäure)
  • Wasser (auch destilliertes Wasser)

Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten einer Handpumpe für Chemikalien

In Krankenhäusern ist es sehr oft erforderlich, die unterschiedlichsten Chemikalien von einem Behältnis in ein anderes möglichst verlustfrei umzufüllen. Eine einfache und handliche Umfüllpumpe eignet sich dafür am besten. Mit unserer Umfüllpumpe können chemische Substanzen unterschiedlicher Art bequem von einem Kanister in ein anderes beliebiges Behältnis umgefüllt werden, ohne Verluste oder Veränderungen der Chemikalien hinnehmen zu müssen.

Achtung: Für das Abfüllen von entzündbaren Flüssigkeiten müssen besondere Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden.

Gerade in Laboratorien oder auf Stationen der Kliniken werden verschieden große Mengen an brennbaren Flüssigkeiten bevorratet und verwendet. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei beispielsweise um alkoholische Desinfektionsmittel oder auch Franzbranntwein für Einreibungen und ähnliche Anwendungen. Grundsätzlich sollte an Arbeitsplätzen, an deren mit derartigen Flüssigkeiten umgegangen werden muss, stets nur diese Menge an Chemikalien vorhanden sein, welche im Labor oder auf der Station für den gesamten Tag benötigt wird. Für den Transport und das Umfüllen mittels unserer Handpumpe werden nicht nur bruchsichere Behälter empfohlen. Auch beim Umfüllen selbst ist auf eine ausreichende Lüftung der Räumlichkeiten zu achten.

Die Handpumpe besteht aus pflegeleichten Kunststoffmaterialien (Polyethylen PE und Polypropylen PP) und sind für das Umfüllen von Chemikalien aus kleineren Kanistern bis zu größeren Behältern mit einem Fassungsvolumen von 200 Litern geeignet. Sollte einmal Bedarf bestehen, kleinste Mengen an Flüssigkeiten umzufüllen, besteht bei unserer Handpumpe die Möglichkeit, das Tauchrohre in ein Gefäß von ca. 1m Tiefe einzuführen. Bei kleineren Abfüllmengen bilden unsere manuellen Fasspumpen auf Grund ihrer Unabhängigkeit von Stromanschlüssen zudem eine ausgezeichnete Alternativlösung zu elektrischen Pumpen.